Australian Kelpie Ishigo - Obedience
Australian Kelpie Ishigo - Obedience
Australian Kelpie Ishigo
Australian Kelpie Ishigo

Bandai

Bandai ist zu Aldo und Vanessa in die Schweiz gezogen und soll dort Rettungs- und Lawinensuchhund werden.

Australian Kelpie Welpe Rüde Black&Tan B4 - Rüde, Black&Tan

silbergraues Halsband / silver collar

Geschlecht: Rüde

Farbe: Black&Tan

geboren am 22.02.2016

um 23:33 Uhr

Geburtsgewicht 408 Gramm

Besondere Kennzeichen: Keine

Sex: Male

Colour: black&tan

Date of Birth: 22 February 2016

Time 23:33 h

Weight: 408 g

01.05.2016 Heute morgen ist dann auch Bandai auf seine große Reise gegangen. Alles Gute, mein "kleiner" dicker Schnuffelbär!

26.04.2016 Bandai bleibt mit seinen Schwestern noch bis Samstag hier. Das ist vielleicht gar nicht so schlecht für ihn, weil er ja meist eher der unterlegene ist. Er spielt sehr gerne und bringt den Ball sogar zu mir, wenn ich auf dem Boden sitze. Er dreht sich gerne auf den Rücken, um sich kuscheln zu lassen. überhaupt liebt er Menschen, sitzt gerne auf dem Schoß, sucht den Kontakt.

Manchmal ist er etwas tollpatschig und wirkt dadurch etwas ungeschickter als seine Schwestern.

Ich glaube, er wird mal ein sehr hübscher, netter und recht großer Rüde.

18.04.2016 Genau 8 Wochen alt! Bandai wiegt 5,6 kg. Er ist der Dickste! Er ist als zweiter in die Tierarztpraxis rein, hat zwar manchmal etwas herumgetrödelt, aber das Ganze auch sehr cool gemacht.

15.04.2016

08.04.2016 Immer noch ist Bandai einfach der kuscheligste von allen. Er liebt es, wenn man ihn auf den Schoß nimmt und den Bauch und die Ohren krault. Dabei entspannt er sofort und schläft ein.

Er ist der Unwichtigste der Rüden. Im Spiel liegt er oft unten, er ist halt einfach viel zu nett für die Welt. Spielen tut er übrigens sehr gerne, entweder mit seinen Geschwistern, aber auch mit Spielzeug. Auch am Zerrseil hat er beharrlich festgehalten, obwohl Mama ihn und seinen Bruder Batista damit ganz schön durch die Gegend gezogen hat.

Bei neuen Dingen ist er oft eher vorsichtig, läßt sich aber auch von seinen Geschwistern mitziehen. Manchmal hat er erstaunlicherweise auch überhaupt keine Ängste - offenbar ein Welpe voller Vertrauen.

03.04.2016 Bandai ist ein echter Kuschelbär. Bei Neuem reagiert er erstmal unsicher, hat aber totales Vertrauen in die Menschen und sucht dann Kontakt. Er ist sehr verspielt und kaut gerne auf irgendetwas herum. Er liegt bei den Spielen mit seinen Geschwistern öfters unten und wirkt manchmal etwas tollpatschig. Ich denke, er braucht einfach etwas mehr Zeit. Immerhin, heute hat er einen Knochen erfolgreich für sich beansprucht. Trotzdem, er ist eher ein sanfter, lieber Typ. Er braucht auch noch viel Schlaf, um Abenteuer zu verarbeiten.

31.03.2016 Bandai wog heute 3287 Gramm und ist damit nur unwesentlich leichter als sein großer Bruder B5. Er hat keinen Durchfall bekommen und läßt es sich bei den Mahlzeiten gut schmecken. Im Moment hat er daher den Spitznamen "Dickerchen".

Bandai läßt sich problemlos auf den Rücken drehen und kuscheln. Dabei entspannt er völlig. Ich habe ihn schon 3 mal in den Schlaf gekuschelt.

Er kann auch albern sein und dann etwas aufdrehen, aber wie schon oben beschrieben fährt er auch gut wieder runter. Er hat einen wirklich schnuffeligen Charakter, finde ich.

26.03.2016 Endlich Sonne!

23.03.2016 - im Garten

4 Wochen alt

Bandai ist manchmal albern und ein kleiner Clown. Er findet Menschen toll, trägt auch mal ein Spielzeug herum und beißt eher vorsichtig in die Finger.

21.03.2016 Bandai wiegt heute 2281 Gramm. Er ist nicht so schwer wie B5, aber schwerer als B1. Ich denke, er wird größer als B1, aber nicht so groß wie B5.

17.03.2016 Der Black&Tan Rüde hat heute seinen Namen bekommen: Er soll Bandai heißen, das ist japanisch und bedeutet "auf Ewigkeit". Ich finde, das paßt gut zu ihm.

16.03.2016 Der Rüde B4 ist sehr verschmust. Ich habe ihn heute auf dem Rücken liegend in den Schlaf gekuschelt. Er liebt es, an den Ohren gekrault zu werden. Er hat ein wunderbar weiches Fell. Er wirkt immer noch ruhiger als seine Brüder.

21 Tage alt

B4 fällt eigentlich nicht auf. Er ist eher ruhiger, schaut sich das alles erstmal an, wartet erstmal ab und läßt sich auch mal etwas von seinen Geschwistern gefallen, ohne sofort zu protestieren. Er ist nicht der erste, der aus der Kiste kommt und die Welt davor erkundet, aber auch nicht der Letzte. Er läßt sich von den anderen mitziehen. Er konnte als erster selbständig Pipi machen. 

Er ist sehr kuschelig, wird gerne gekrault und wirkt auf mich sanfter als seine beiden Brüder. Er hat übrigens das seidigste Fell von allen.

13 Tage alt

06.03.2016 B4 ist mit 1247 Gramm inzwischen der Zweitschwerste. Er wirkt immer sehr zufrieden und gelassen auf mich, quietscht und meckert etwas weniger als die anderen beiden Rüden.

7 Tage alt

Australian Kelpie Welpe Rüde Black&Tan B4 Rüde Black&Tan

5 Tage alt

2 Tage alt

26.02.2016 Der Black&Tan Rüde wog heute morgen 605 Gramm. Er ist der leichteste der Rüden, aber damit schwerer als die Mädels.

Er ist bisher ein eher ruhiger Typ, wirkt immer sehr zufrieden, meckert (quietscht und bellt, wenn man das schon so nennen kann) sehr wenig. Ansonsten ein unauffälliger Typ.

Seine Nase ist schon schön schwarz pigmentiert.

Aktuelles

Fotos vom Geschwistertreffen am 18.02.2017!

Fotos und Videos vom Schafe hüten!

Mitglied im:

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ira Jokisch

Erstellt mit 1&1 IONOS MyWebsite Privat.